SPARE

Alpenflüsse als Lebensadern der Gesellschaft

Dora Baltea ist ein Gletscher Flussgebiet in der Grösse von fast 4000 kmim Nordwesten der italienischen Alpen, welches typische Eigenschaften von Bergflüssen aufweist:

  • hohe Lage
  • sehr niedrige Temperatur
  • steile Gefälle
  • hohe Geschwindigkeit des Wassers und natürliche Entleerungsgeschwindigkeit
  • Dominanz von steinigem Untergrund
  • Flussbette mit geringer Sonneneinstrahlung und hohem Sediment Transport.

Im letzten Jahrhundert wurde der Fluss extrem genutzt für ökonomisches Wachstum und urbane Erweiterung, dadurch wurden ökologische wertvolle Eigenschaften wie die Ufervegetation, Überflutungsflächen und natürliche Wasserabflüsse weggeschwemmt. Es wurden hunderte Wasserkraftwerke in einem Flussnetzwerk gebaut, welches bereits durch Wasserentnahme für Bewässerungen und, in letzter Zeit öfters, durch anthropogene Eingriffe beeinträchtigt wird.

Flussökosystemleistungen (Landschaftsschutz, Wassertourismus, Bewässerung und Angeln) sind wohlbekannt und betreffen involvierte Anspruchsgruppen durch Flussmanagement und –planung. Flussnutzungskonflikte nehmen zu und brauchen Lösungen. Die Herausforderung von SPARE ist es einen quantitativen Bewertungsansatz für die Verträglichkeit von verschiedenen Ökosystemleistungen zu entwickeln. Dieser Ansatz wird durch ein verbessertes Management- und Planungsmodells erstellt, welches kontinuierlich mit Wasserabflussdaten gespeist wird. Der Ansatz enthält Schritt für Schritt Beteiligung von Anspruchsgruppen; eine Monitoringstelle und eine Webseite wurden geplant um Transparenz zu schaffen und die Anwendung der Ergebnisse für andere Flussgebiete zu erleichtern.

Downloads in Englisch:

>Dora Baltea Photobook | english version

› Interactive Dora Baltea infographic | english version

› Dora Baltea infographic charts | english version

› Dora Baltea stakehloder's thoughts | english version

> Stakeholders Interviews

> Flow monitoring station

 

Downloads in Italian

>Dora Baltea Photobook | italian version

› Dora Baltea infographic chart | italian version

› Dora Baltea stakeholder's thoughts | italian version

> Stakeholders Interviews

> Flow monitoring st

Andrea Mammoliti Mochet, eMail
Raffaele Rocco, eMail
Eliana Arletti, eMail

 

Dora Baltea | SPARE meeting