SPARE

Alpenflüsse als Lebensadern der Gesellschaft

NICOLA GAUDENZ

AMT FÜR JAGD UND FISCHEREI, FISCHEREIAUFSEHER

Wasser ist keine gesicherte Ressource und wir müssen dem Wasser Sorge tragen.

Interview anschauen

AITA ZANETTI

LANDWIRTIN, UNTERENGADIN

Wasser bedeutet Leben. Es ist unsere Pflicht dieser Ressource Sorge zu halten.

Interview anschauen

RUEDI HALLER

WISSENSCHAFTLER, SCHWEIZERISCHER NATIONALPARK, MITGLIED IM LENKUNGSAUSSCHUSS

Erde ist Wasser – manchmal lieb, nett, sauber und gut und manchmal gewalttätig, dreckig und gefährlich.

Interview anschauen

ROBERTO BETH

PRAKTIKANT, STIFTUNG PRO TERRA ENGIADINA, SCHWEIZERISCHER NATIONALPARK

Einheimische ins Flussmanagement einzubeziehen stärkt die Bände zwischen dem Fluss und der Gesellschaft.

Interview anschauen